Online-Weiterbildung für CM-Ausbilder*innen

Modul 1
„Aktuelle Theorieentwicklungen im Case Management“

Die Wahl des Themas „Aktuelle Theorieentwicklungen im Case Management“ entspricht dem grundlegenden Bedarf in der Praxis.
Nach der aktuellen Bestandsaufnahme dazu von Peter Löcherbach („Welches Wissen und Können wird im CM gebraucht?“, erschienen in: Case Management, Heft 2, 2020) können auf der Ebene der Metatheorien zum CM insbesondere Systemtheorien identifiziert werden.
Eben diese fokussiert das ÖGCC-Onlinemodul mit den folgenden ausgewählten Inhalten:

  • Assessment und Hilfeplanung durch professionellen Umgang mit Gesetzmäßigkeiten, menschlichen Erkenntnisquellen und Bedürfnissen im Case Management nach der ontologisch-emergentistischen Systemtheorie.
  • Systemsteuerung der Organisationen, Netzwerke und funktionalen Versorgungssysteme im Lichte der Systemtheorie nach Luhmann mit konkreten Handreichungen für die Praxis.
  • Capability Approach als ein (systemischer) menschenrechtsorientierter Ansatz und seine neuen Impulse für die Beratung, Prozesssteuerung und Empowerment im CM.
  • Züricher Ressourcen Modell ©, WOOP, negatives Visualisieren oder „Denken Sie nicht zu positiv“ als State-of-the-art-Entwicklungen im Bereich der Hilfeplanung und Folgen für die CM-Praxis sowie die Verbindungen zum systemischen Denken und Handeln.

Das Modul wird in einer Zeitspanne von zwei bis drei Wochen durchgeführt werden und in asynchroner Online-Form abgehalten. Das bedeutet, es werden Lehr- und Lernvideos, Texte sowie zeit- und ortsunabhängige Forumsdiskussionen zur Vertiefung der Thematik – abgerundet durch Live-Sessions – angeboten. Damit wird einerseits die in letzter Zeit gesteigerte digitale Kompetenz genutzt und andererseits ein niederschwelliger Zugang ohne Reisezeit ermöglicht. Das Modul wird als Weiterbildung mit acht Unterrichtseinheiten für die Erfordernisse der Aufrechterhaltung der ÖGCC-Zertifizierung als ÖGCC-Ausbilder*in anerkannt. Das Modul wird von Prof. Dr. Michael Klassen durchgeführt.
Die Zielgruppe sind CCM-Ausbilder*innen und alle, die es in Zukunft werden wollen.

Die Fixtermine der Live-Sessions werden mit den Teilnehmer*innen abgesprochen.
Teilnehmerbetrag:
ÖGCC-Mitglieder: € 210,00
Nicht-Mitglieder: € 290,00

Das Online Modul wurde im März 2021 durchgeführt.

Sollten Sie Interesse haben, beim nächsten Modul teilzunehmen, bitten wir Sie um eine kurze Mail. Der nächste Termin bzw. ein neues Thema steht zur Zeit noch nicht fest.

Interessenbekundungen und Anmeldungen sind über das ÖGCC-Büro möglich (Ansprechperson Andrea Weber)
E-Mail: office@oegcc.at